Aktionen der Klassen oder der Schule:

 

Dezember 2017

6. Dezember: Der Nikolaus bringt den 1. Klassen Geschenke

2017 Nikolaus 1

4. Dezember: Adventskranzsegnung

IMG 20171204 082436 

IMG 20171204 082617 

 

November 2017

28. November: Aufführung "Peterchens Mondfahrt" im Stadttheater Amberg (Klassen 1b, 1c)

 2017 11 Stadttheater

 

23./24. November: Besuch beim Bürgermeister im Rathaus (Klassen 4a, 4b, 4c, 4d)

Rathaus 1 

Rathaus 2

Rathaus 3

8. - 10. November: Tennis-Schnuppertraining

Tennis 1

Tennis 2

Tennis 3

Tennis 4

Tennis 5

Oktober 2017

26. Oktober: Verkehrswacht: "Toter Winkel"

Toterl Winkel 17 1 2

 

 

 

 

 

 

Toterl Winkel 17 1 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. Oktober: Musiktheater "Adele Ukulele"

20171020 110702

17. Oktober: Fahrradprüfung

20171017 120007

 

September 2017

September/Oktober: Jugendverkehrsschule für unsere 4. Klassen

20170926 111224

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20170926 111301

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21. September: Mehrweg ist immer erste Klasse

20170921 081946

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. September: Sicher zur Schule

Sicher zur schule 17

 

12. September: Unsere 76 ABC-Schützen

erstis1718

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli 2017 

21. Juli: Eindrücke vom Solistenkonzert 

 

 

5. Juli: Sportfest

 

 

 

Juni 2017

 

Herr Bahle von der Verkehrswacht erklärt den Schülern der 4. Klassen die Gefahr des "Toten Winkels".

 

Alle Viertklässler besuchen die Kläranlage in Theuern.

 

 

Mai 2017

16. Mai: 30 Viertklässler besuchen die Parntergemeinde Holýšov in Tschechien

zu einem gemeinsamen Sport- und Spielfest (begleitet von 2. Bürgermeisterin Birgit Singer-Grimm,

Schulleiterin Eva Hampel und Konrektor Markus Lacher).

In 9 gemischten Teams mussten die Schüler 11 Stationen durchlaufen. Aber nicht die Platzierung

sondern das Miteinander stand im Vordergrund: Ein gelungene Aktion zu "25 Jahre Partnergemeinde"!

 

 

 15. Mai: P-Seminar mit Julius Täschner vom Max-Reger-Gymnasium in 4a ("Bodypercussion")

 

Die Schüler der AG Schulgarten bestücken mit ihrer Lehrerin Andrea Ferazin Insektenhotels für die Firma Lüdecke in Amberg.

 

April 2017

26. April: Glasbläser Herr Sommer besucht die Grundschule

 

4. April: Fahrradprüfung der Viertklässler

Von den 73 teilnehmenden Grundschülern bestanden 72 die Prüfung, 13 davon erreichten den

Ehrenwimpel! Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt auf den Straßen!

 

März 2017

22./29. März: Blindenverein zu Besuch:

Vertreter des Blindenvereins erklären Drittklässlern die Welt der Sehbehinderten

 

15. März: Die Regensburger Domspatzen besuchen die "Musikalische Grundschule" Kümmersbruck

Domkapellmeister Roland Büchner singt gemeinsam mit den Grundschülern.

 

9./10. März:  Müllsammelaktion der Grundschule

Leider waren die Schüler wieder viel zu erfolgreich beim Sammeln von achtlos weggeworfenem Abfall im

Gemeindegebiet. Auf dem Bild allein das Sammelergebnis der Klasse 4b mit Klassenleiterin Kerstin Gloß-Seits.

 

 

Februar 2017

23. Februar: MuGSi am „Unsinnigen Donnerstag

 

24. Februar: Faschingsturnen mit Frau Käßner vom TSV Kümmersbruck


 

 

Januar 2017

25. Januar: Wintersporttag

 

Auszeichnung als "Umweltschule in Europa" bereits zum 10. Mal

Viele Unterstützer folgten der Einladung zur Jubiläumsfeier!

Vorne kniend: v. li. Andrea Ferazin - Lin, Kerstin Gloß-Seits - Lin

1. Reihe v. li.: Manfred Klemm – ZEN Ensdorf, Felix Kick – Elternbeiratsvorsitzender,  Andreas Renner und Irmgard Reisima-Renner - Weltladen Sulzbach,

Josef Hirsch – BanaFair, Hans-Jürgen Frey – Solarförderverein Amberg-Sulzbach, Werner Lang – Revierförster, Eva Hampel - Rin, Martina Schober - StRinGS

2. Reihe v. li.: Markus Lacher - KR, Sebastian Schärl – Kreisrat, Peter Junge – Schulamtsdirektor, Josef Schindlbeck – 1. Vors. OGV Haselmühl, Günther Krella – 1. Vors. OGV Kümmersbruck, Franz Schön – OGV Haselmühl, Roland Strehl – Bürgermeister, Herbert Tischer – Rektor a. D.

 

Noch ein paar Impressionen vom Programm der Jubiläumsfeier:

 

 

Dezember 2016

22. Dezember: Besinnliche Einstimmung auf Weihnachten mit Ferdinand Holler, Ruth Kappl und Eva Hampel

 

19. Dezember: Weihnachtsturnen der Klasse 2b mit Frau Käßner vom TSV Kümmersbruck

             

 

14. Dezember: Weihnachtsaufführung der Schulspielgruppe (Ruth Kappl) in Theuern

mit musikalischer Unterstützung der Klasse 2c und der Flötengruppe der Klasse 2a

 

 

Busschule für die 1. und 2. Klassen:

Die Verkehrspolizisten Heselmann und Strehl zeigen den Schülern der 1. und 2. Klasse

das richtige Verhalten an Bushaltestelle und im Bus.

 

6.Dezember: Die 1. Klassen bekommen Besuch vom Heiligen Nikolaus. Die Kinder erfreuten

den Nikolaus mit Gedichten und Liedern. Dafür bekamen sieein kleines Geschenk. 

(Danke an den Elternbeirat und Ferdinand Holler!)

 

 

November 2016

28. November: Adventskranzweihe in der Aula

 

 

Adventskranzbinden mit Frau Haller (Klasse 2b)

   

 

Rope skipping der Klasse 3b mit Frau Schwender

 

Thema "Tollwut" mit Herrn Gamml (Klasse 2b)

 

 

Oktober 2016

17. - 28. Oktober: Sport- und Gesundheitswochen

 

 

 

12. - 14. Oktober: Klassen 4a und 4c auf Klassenfahrt in St. Englmar (Bayr. Wald)

 

 

 

10./12. Oktober: Besuch im Rathaus

Die vierten Klassen statteten dem Bürgermeister Roland Strehl im Rathaus einen Besuch ab.

Im Einwohnermeldeamt wurde den Schülerinnen und Schülern gezeigt, wie man einen Pass beantragt.

Der Bürgermeister erzählte über die verschiedenen Ämter und Aufgaben und lud die Viertklässler

zu einer gemeinsamen Sitzung in den großen Rathaussaal. Nach Informationen über die Gemeinde, über

die Wahlen und über die Aufgaben des Bürgermeisters stellte sich Herr Strehl noch vielen Fragen

der interessierten Schüler. Nach der langen Gesprächsrunde durften sich die Kinder bei Breze und Getränk

stärken. Danke für diese interessanten Einblicke ins Kümmersbrucker Rathaus!

 

September 2016:

Die Klassen 1b und 1c präsentieren ihre Sicherheitswesten, damit die Schüler auf dem Schulweg besser erkennbar sind!

 

 

28. September: Wandertag der 1. Klassen und der Klasse 2c

 

 

Bei wunderschönem Herbstwetter machten die Klassen 1a, 1b, 1c und 2c am Mittwoch eine Wanderung

von Hausen bis zum Hirschpark Heinzhof. Dort vergnügten sich die 95 Kinder am Spielplatz und

durften Hasen und Hirsche füttern. Nach einer kräftigen Brotzeit ging es wieder zurück zur Schule.

Das war ein schöner Schultag!

 

 

Juli 2016

28. Juli 2016: Verabschiedung der Viertklässler

Wir nehmen Abschied von unseren drei 4. Klassen und wünschen allen Schülern einen erfolgreichen Schulweg nach der Grundschulzeit! Elternbeiratsvorsitzender Felix Kick, Elternbeirätin Ramona Djamil und Rektorin Eva Hampel überreichen als Erinnerungsgeschenk Brotzeitbretter mit Namensgravur.

 

 

27. Juli: Auszeichnung der Antolin-Sieger des Schuljahres 2015-2016

 

23. Juli: Bücherflohmarkt

 

 

 

16. Juli: Ausflug der Mittagsbetreuung der Gemeinde (Nürnberger Zoo)

 

15. Juli: Energietag "Sonne"

Ihren diesjährigen Energietag setzte die GS Kümmersbruck mit dem

Schwerpunkt „Sonne“ um. Mit dem Theaterstück „Die Rennmaus und

ihr Zauberhaus“ gestalteten die ersten Klassen einen wunderbaren Einstieg

zum Thema „Energie“. Die Schüler erfuhren anschließend an vielen verschiedenen

Stationen, dass die Sonne die Grundlage allen Lebens und aller Energie auf

unserer Erde ist. Durch Solarkocher, Energiefahrrad, Referate und Filmszenen über

die Sonne, Strommessgeräte, Solarbausätze und –spielzeug erhielten die

Grundschüler vielfältigen Einblick. Unterstützt wurde die Aktion durch

den Förderverein Solarenergie, durch die Umweltstation Ensdorf und ZEN.

 

 

 

 13. Juli 2016: Uromas Waschtag - Die 2. Klassen im Kindermuseum in Nürnberg

Dort schlüpften die Schüler in die Rolle einer Waschfrau vor etwa 80 Jahren. Damals konnte man nicht einfach die

elektrische Waschmaschine einschalten, sondern musste das Wasser in Eimern vom Brunnen holen.

Dann wurde der Waschkessel angeschürt. Während das Wasser langsam heiß wurde, konnte man schon mal

die Seife für die Waschlauge reiben. Danach wurde die Wäsche im Waschkessel gekocht. Mit einer Holzzange

nahm man die einzelnen Wäscheteile aus dem Kessel und rubbelte sie mit einer Bürste auf einem Waschbrett.

Nun musste die Wäsche wieder in eine andere Zinkwanne gelegt werden, zum Ausstampfen.

Jetzt wurde die Wäsche nochmals gespült, ausgewrungen und auf die Leine gehängt. Auch das Bügeln der Wäsche

war damals sehr anstrengend. Man bügelte nämlich mit einem schweren Bügeleisen aus Eisen, das man mit Kohlen

heizen musste. Das Leben einer Hausfrau war früher sehr, sehr anstrengend. Auch die Kinder mussten mithelfen.

Wir sind froh, dass es heute eine Waschmaschine und viele andere elektrische Geräte für den Haushalt gibt.

 

11. Juli: 4a und 4c besuchen das Müllkraftwerk in Schwandorf

 

 

Bauernhof-Projekt der 4. Klassen

Beim Burger-Essen

 

 

 

7. Juli: Sportfest-Siegerehrung Von den 218 Startern bei den Leichtathletik-Bundesjugendspielen

erhielten 41 Schüler eine Ehrenurkunde.

Im Bild auch die Klassensprecher der Siegerklassen der jeweiligen Staffelwettbewerbe.

 

Juni 2016

29. Juni: Sportfest

 

Juni 2016: Geburtstag unserer Schulleiterin Eva Hampel

Die Schülerinnen und das Kollegium überraschen die Schulleiterin mit Liedern und Szenen zum Geburtstag.

 

10. Juni: 10. Geburtstag "Faire Bananen" und zugleich "Aktionstag Musik"

 

8. Juni: Waldjugendspiele am Mariahilfberg in Amberg

 

 

 

Mai 2016

4. Mai: Besuch bei der Feuerwehr Kümmersbruck

 

Die Klassen 3a und 3c erhielten Einblick in die Arbeit der Feuerwehr der Gemeinde Kümmersbruck.

Dazu nahmen sich der Stellv. Vorstand Wolfgang Rubenbauer und der Vorsitzende des Vereins

Christopher Richter Zeit, um die neugierigen Schülerinnen und Schüler über die Besonderheiten

des Alltags eines Feuerwehrmannes und die unglaubliche Ausstattung der Feuerwehrautos zu

informieren. Besonders beeindruckend die warnenden Filmsequenzen, wie schnell ein Feuer in

einem Kinderzimmer ausbreiten kann. Klassenleiterin Susanne Hajri, die die Führung organisiert

hatte, und Konrektor Markus Lacher bedankten sich für die interessante Unterrichtsstunde

außerhalb des Klassenzimmers.

April 2016

26. April: AG Schulgarten - Hochbeete für den neuen Schulgarten

          

 

22. April: Umwelttheater

Das Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises Amberg-Sulzbach holte im April für einige Auftritte

in verschiedenen Grundschulen das Umwelttheater mit dem Stück „Mensch, pass doch mehr auf“

in die Region. Dafür übernahm das Landratsamt Amberg-Sulzbach die Kosten, so dass die

Kümmersbrucker Grundschüler lehrreiche und zugleich unterhaltsame Unterrichtsstunden

in der Mehrzweckhalle erleben durften.

Trine (gespielt von Jutta Reif), die ihren Haushalt gar nicht umweltgerecht führt, wird von

Herrn Schlaumann (A. Güttler) und durch die Mithilfe der Zuschauer eines Besseren belehrt.

Es werden dabei Möglichkeiten des Müllsammelns und der Mülltrennung interessant und

kurzweilig vermittelt, in dem Schüler befragt bzw. auf die Bühne geholt werden.

 

Dabei gewinnt Herr Schlaumann schnell die Zuneigung der Schüler und gemeinsam erreichen

sie ein Umdenken bei Trine, die den Sinn des Müllsammelns, Recyclings und Müllvermeidens

schließlich erkennt. Die Zuschauer nahmen das Versprechen Trines begeistert an,

von nun an die Umwelt vor Müll zu schützen.

 In der GS Kümmersbruck zeigten die beiden engagierten Schauspieler Jutta „Trine“ Reif

und Axel Güttler vom Tournee-Theater Wiesbaden ihr Stück wegen der hohen Schülerzahl

gleich zweimal. Danke an Stephan Schwarzenberger vom Landratsamt, der die Auftritte

für die Schulen in der Region vermittelt hatte.

 

20.4.2016: Aktion "Toter Winkel" mit Herrn Bahle

Wir danken der Gemeinde Kümmersbruck für die Bereitstellung des LKWs und natürlich

Herrn Andreas Bahle von der Verkehrswacht für die Durchführung der Aktion!

 

12.4.2016: AG Schulgarten - Baumschneidaktion Grammerberg

Unter fachlicher Anleitung durch Vorsitzenden des OGV Haselmühl Josef Schindlbeck und Helfer Franz Schön

wurden die Bäume der letztjährigen Pflanzaktion am Grammerberg zugeschnitten.

12.4.2016: Herr Winter, geh weg! 

Pflanzaktion mit Frau Haller: Die Klasse 1b bepflanzt ein Schulbeet.

6.4.2016: Skipping hearts - Seilspringen in der Schule

 

04.04.2016: Sammlung LBV

Spendenübergabe an Frau Simmet vom Landesbund für Vogelschutz

mit den Klassen 3a/b und den Klassenleiterinnen Susanne Hajri und Kerstin Gloß-Seits

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9.3.2016: Klasse 3c im Eisstadion

Danke den freiwilligen Eltern, die durch ihre Unterstützung diese besondere Schulstunde ermöglichten!

 

8./9.3.2016: 1. und 2. Klassen besuchten das Amberger Kindertheaterfestival

Restlos begeistert waren die Schüler von den beiden besuchten Veranstaltungen

(1. Klasse "Winterkönig", 2. Klasse "Das doppelte Lottchen")

 

 

29.2.2016:Lesung mit Alice Pantermüller (siehe Bericht Presseartikel)

Produkt-InformationDer neue Band 9 der beliebten Serie um Lotta

 

5.2.2016: Kleine Faschingsfeier in der Aula der Grundschule

Nach ausgiebigem Tanzen zu Bewegungsliedern gab es die Polonaise aller Grundschüler zusammen mit ihren Lehrkräften:

 

 

3.2.2016: Besuch der 3. Klassen im Schulmuseum

Die 3. Klassen der Grundschule Kümmersbruck statteten mit ihren Lehrkräften Susanne Hajri, Kerstin Gloß-Seits und Konrektor Markus Lacher dem Schulmuseum Sulzbach-Rosenberg einen Besuch ab, um zu erkunden, wie es früher in der Schule war. Nachdem das Thema „Zeit im Wandel“, bei dem die Schüler Einblick in die Vergangenheit der eigenen Gemeinde und des eigenen Schulhauses erhalten hatten, im Unterricht bereits behandelt war, durften die Kinder nun erleben, wie der Unterricht früher lief. Gehört hatten sie bereits in ihren Schulstunden darüber, aber wenn 80 Schüler in viel zu engen, harten Holzbänken still und aufrecht mit den Händen auf dem Tisch sitzen und bei jeder Wortmeldung aufstehen müssen, ist das für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis. Die „strenge“ Lehrerin im Schulmuseum, Martina Herbst, wusste viele Geschichten über Schulwege der Schüler, über den Unterrichtsalltag und über Bestrafungen im Klassenzimmer zu berichten. Hielt sich einer der Kümmersbrucker Schüler nicht an die vereinbarten Regeln, so wurden die Formen der früheren Züchtigung sogleich aufgezeigt und spielerisch „erprobt“: Holzscheitelknien, Bloßstellen, Ohrenziehen, in die Ecke stellen, als Strafe mit einem Buch auf dem Kopf hinstellen, Schläge mit der Rute und die „Eselsbank“ als Strafbank.

Auf Schiefertafeln durften die Schüler das Alphabet in alter Schrift ausprobieren. Nach der Unterrichtstunde gab es noch einen interessanten Rundgang mit Rektor Herbert Übelacker, dem Museumsleiter, durch die Ausstellung des Schulmuseums mit vielen Erzählungen zu den Bildern und Gegenständen. Die Schüler waren begeistert von dem realistischen Einblick in die Vergangenheit der Schulwelt und doch ganz froh, wieder in die gewohnte Schule zurückkehren zu dürfen.

 

26./27.1.2016: Besuch beim Bürgermeister Strehl im Rathaus

Die 4. Klassen besuchten mit ihren Klassleiterinnen Roswitha Ferstl, Heike Hütter

und Martina Schober den Bürgermeister Horst Strehl im Rathaus, um sich über die

Arbeit des Bürgermeisters und des Gemeinderats zu informieren.

Das war unvergessliches Erlebnis!

Auf den Bildern ist der Besuch der Klasse 4c festgehalten. 

22.12.2015: Spendenübergabe nach Adventsveranstaltung

An Pfarrer Wolfgang Bauer und Dr. Ulrich Siebenbürger (Projekthikfe DR. Luppa)

wurden die Spenden übergeben, die an den beiden Abenden der Adventsveranstaltung

eingesammelt wurden: Beide freuten sich sehr über jeweils 500 €.

 

 

18.12.2015: Besuch der 3a und 4b im Wingershofer Tor

Am Freitag, den 18.12.15 besuchten die Klassen 3a und 4b gemeinsam die Amberger

Stadtwache. Im Wingershofer Tor wurde für uns die die Geschichte der Stadt Amberg

lebendig!

Wir bekamen dort eine sehr interessante Führung durch die Amberger Stadtwache

und haben viele neue Dinge gelernt.

Alte Ritterrüstungen, Waffen und auch ein kleines Verlies konnten wir besichtigen.

Ein toller Tag!

 

 

 

14./15.12.2015: Adventsveranstaltung an 2 Abenden

Danke für den zahlreichen Besuch und die vielen netten und lobenden Reaktionen!
 


 

 

 

 

07.12.2015: Der Nikolaus war da 

Nach dem Wochenende konnten sich manche Schüler der Grundschule freuen:

Der Nikolaus war zu Besuch gekommen! (Hier Bilder von der Klasse 1b)

 

30.11.2015: Adventskranzsegnung

In einer stimmungsvollen Veranstaltung segneten Gemeindereferentin Elisabeth Harlander

und Pfarrvikar Thomas am Montag nach dem 1. Advent gemeinsam mit allen Schülern und

Lehrkräften in der Aula den Adventskranz der Schule und die Adventskränze der Klassen.

27.11.2015: GS ist zum 9. Mal in Folge Umweltschule!

Die Schüler der Klasse 4c - sie verkaufen in der Schule immer die fair gehandelten Bananen -

präsentierten stolz mit (v.l.) ihrer Klassleiterin Martina Schober, den beiden Umweltbeauftragten

Kerstin Gloß-Seits und Andrea Ferazin und Rektorin Eva Hampel die neue Auszeichnung.

 

25.11.2015: Klasse 1b zu Besuch in Ulrikes Blumenpavillon

Die Klasse 1b (mit Klassenleiterin Karin Forster) pflanzte mit Frau Haller von Ulrikes Blumenpavillon

Ableger von Grünlilien ein.

Dabei erhielten die Schüler zahlreiche Infos über Ableger, Pflanzenerde, Nährstoffe und Pflege.

Diese Pflanze begleitet nun die Erstklässler bis zum Ende der 4. Klasse. Bei guter Pflege wird

sie wachsen und gedeihen wie die Schüler selbst.

Im Anschluss wurde gemeinsam ein Adventskranz für das Klassenzimmer gestaltet.

Ein erlebnisreicher Vormittag, der mit einer kleinen Süßigkeit als Belohnung

für die gute Mitarbeit der Schüler endete.

 

 

20.11.2015: Bundesweiter Vorlesetag : 

Viele freiwillige Vorleser fanden sich für die Klassen der Grundschule

Kümmersbruck, die sich am bundesweiten Vorlesetag (20.11.2015)

beteiligte. In der Klasse 1a lasen die Schüler aus der Klasse 4a vor,

in den Klassen 1b, 1c und 2d trug die pensionierte Kollegin Christina

Lehmeier vor. In den Klassen 2a, 2b und 2c waren gute Leser als

Lesepaten eingesetzt und Förderlehrerin Ruth Kappl fungierte auch

als Vorleserin. Für die dritten Klassen konnten Mütter als Vorleser

gewonnen werden: In der 3a lasen Frau Denz und Frau Bauer vor,

in der 3b Frau Graf und Frau Kunkel und in der Klasse 3c Frau Öztekin.

Als Ehrengast nahm sich der 3. Bürgermeister Hubert Blödt für die

4. Klassen Zeit. Herzlichen Dank an allen Beteiligten! (Zeitungsbericht folgt)

 

 

 

Busschule für die ersten und zweiten Klassen:

Die beiden Verkehrspolizisten Harald Heselmann und Horst Strehl erklärten

den Schülern Verhaltensweisen und Gefahren beim Busfahren. Highlight war

die Busfahrt mit der Vollbremsung.  Danke an das Busunternehmen Hipfner,

das Fahrer und Fahrzeug bereit gestellt hatte.

 

Ski- und Spielzeugbasar des Elternbeirats:

Ein großer Erfolg war wieder der traditionell Mitte November vom Elternbeirat der Grundschule

organisierte Ski- und Spielzeugbasar in der Aula. Das Bild enstand kurz vor dem Ansturm

auf das Kuchenbuffet. Herzlichen Dank für das Engagement!

 

 

P-Seminar Musik des Erasmus-Gymnasiums in der Klasse 4a

 

Am Montag, 26.10.15, lernten die Kinder der Klasse 4a das Dschungelbuch kennen und

setzten es musikalisch um. Angeleitet von sechs Schülern des Erasmus-Gymnasiums,

die im Rahmen des P-Seminars Musik bei Frau Christine Hirsch dieses Buch ausgewählt

und für die Grundschüler aufbereitet hatten, studierten die Viertklässler passende

Lieder ein und vertonten den Inhalt mit Rhythmen, Melodien und Geräuschen.

Unterstützt von Frau Ferstl und Frau Hirsch wurde nach vier Stunden intensiven

Übens ein Hörspiel aufgenommen, bei dem auch der Text von den Grundschulkindern

selbst vorgelesen wurde.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für diesen schönen Vormittag!

 

Klassenaktionen zur Gesundheitswoche im Oktober

Die Grundschule nahm die Gesundheitswoche  mit unterschiedlichen Themen im Unterricht auf:

Die ersten Klassen führten einen "Apfeltag" durch: Ein Unterichtstag ganz im Zeichen des Apfels.

Die zweiten Klassen widmeten sich der Hecke und ihren Früchten (mit Säften und Marmeladen),

machten ein gemeinsames Frühstück (2a) und bereiteten eine Gemüsesuppe (2d) zu.

Die Klasse 3a behandelte das Thema "Gesundes Pausenbrot" und die Klasse 3c

baute die Turnhalle in ein Fitness-Studio um.

 

Ausstellung des Jagd- und Fischereiverbandes im Schmidmühlener Hammerschloss,

die 3. Klassen und die 4b waren dabei:

   

 

Müllsammelaktion der Grundschulklassen

Die 4. Klassen sammelten wieder auf dem Sportgelände und fanden wie jedes Jahr viel zu viel Müll!

 

10 Jahre MuGSi: Bundesweiter Aktionstag - die GS Kümmersbruck war aktiv dabei: siehe Pressebericht

 

Wandertag der 2.Klassen 2a/2b/2c :  Franziskusweg am Maria-Hilf-Berg

 

 

15.09.2015: 1. Schultag

Herzlich Willkommen an alle Erstklässler!